Über uns

Wir von K&P sind seit über 30 Jahren in allen Gebirgen dieser Erde unterwegs. Alle unsere Bergführer vereinen ein riesiges Wissen, von welchem wir profitieren können, um innovative Pionierreisen und neue exklusive Expeditionen auf höchstem Niveau und für höchste Ansprüche zusammenzustellen.

LEITBILD

Die Berge dieser Erde sind faszinierende Landschaften und kombiniert mit der Vielfältigkeit des menschlichen Daseins entstehen grossartige Kulturen. Uns ist es ein Anliegen, dass unsere Gäste an dieser Schönheit mit grösstmöglicher Sicherheit, Qualität und Professionalität unsererseits daran teilhaben können.

Kunde

Im Mittelpunkt allen Planens und Handelns steht unser Kunde. Ihm gilt all unser Bemühen. Wir sprechen die Sprache unserer Kunden und können so optimal auf sie eingehen. Die Anliegen unserer Kunden werden ernst genommen.

MITARBEITER:innen

Genauso wichtig sind unsere Bergführer:innen und Mitarbeiter:innen unserer Agenturen im Ausland. Wir verlangen von ihnen den gleichen Einsatz für die Kunden wie von uns selbst. Ebenfalls verlangen wir von unseren Mitarbeiter:innen ein grosses Mass an Teamfähigkeit und Fachkompetenz. Dies bedingt natürlich eine optimale Ausbildung unseren Mitarbeiter:innen, wobei sie von Kobler & Partner die gewünschte Unterstützung erhalten.

Geschäftspartner:innen & Mitarbeiter:innen

Geschäftspartner:innen und Mitarbeiter:innen in Reisezielländern wählen wir nach qualitativen und markwirtschaftlichen Prinzipien aus. Sie werden von uns gefördert und unterstützt. Wir bemühen uns mit finanziellen und praktischen Beiträgen an unsere Partner:innen, um Ihnen Aus- und Weiterbildungen zu ermöglichen. Unser Ziel ist es eine langjährige Zusammenarbeit aufzubauen und einen hohen qualitativen Standard zu erreichen und zu halten.

Fremde Kulturen

Die Zusammenarbeit mit einheimischen Partnern ist ein wichtiger Bestandteil unserer Firmenphilosophie. Wir treten der einheimischen Bevölkerung und ihrer Lebensweise mit Respekt gegenüber. Wir betrachten es als selbstverständlich, dass unsere Reiseleiter und unsere Kunden sich örtlichen Regelungen, Gesetzen und Gepflogenheiten anpassen und sie beachten.

Sicherheit

Alle unsere Mitarbeiter:innen kennen unsere Sicherheits-Standards und unser klar strukturiertes Notfall-Konzept. Sie verhalten sich auf den Expeditionen, Reisen und Touren entsprechend unserer Guidelines.

Umwelt

Unsere Reisen finden draussen in vielfach unberührter Natur statt. Unser oberstes Ziel ist es, dass wir alle Orte die wir besuchen, so zurücklassen wie wir sie vorgefunden haben.

Zukunft

Ein grosses Anliegen ist uns auch die langfristige Existenz unserer Firma und unserer Mitarbeiter:innen zu sichern. Dies soll erreicht werden durch Ausbau, Festigung, Exklusivität und Qualität unserer Angebote.

VORTEILE BEI K&P

Unsere Erfahrung und unser Wissen sind Ihr Vorteil. Wir verfügen über ein riesiges Netzwerk weltweit, legen Wert auf höchste Qualität und Sicherheit und sind fachlich  auf aktuellem Stand. Und nicht zuletzt probieren wir auf menschlicher Ebene das Beste zu geben.

1:1

Wir führen im Alpenraum schwierige Hochtouren konsequent mit dem Bergführer:Gast-Verhältnis 1:1

Pauschalangebote

Wir bieten auf grossen Expeditionen und Reisen Pauschalangebote.

Frühbucher

Wir bieten Frühbucherabatte auf Angeboten mit Fluganreisen.

Professionelle Leitung

Alle unsere Reisen, Expeditionen und Touren werden durch professionelle und erfahrene Bergführer geleitet.

Weltweite Erfahrung

Wir verfügen über weltweite Expeditions-, Reise- und Tourenerfahrung sowie Gebietskenntnisse – seit über 30 Jahren.

Neue Massstäbe

Mit unserer jahrelangen Expeditionserfahrung – erworben an Bergen und Expeditionszielen aller Art – setzen wir immer wieder neue Massstäbe, Standards und Ziele in der ganzen Welt.

Partner vor Ort

Wir legen auf die Auswahl der Partner vor Ort allergrössten Wert und arbeiten nur mit qualitativ hochstehenden Agenturen zusammen, welche den Ansprüchen von K&P entsprechen.

Ausrüstung

Wir bieten unseren Kunden und Gruppen erstklassige Gruppenausrüstung vor Ort.

Gruppengrösse

Wir bemühen uns die richtige Gruppengrösse entsprechend den Expeditionen, Reisen und Touren zu finden. Entsprechend werden Anzahl Bergführer und lokale Hilfskräfte eingesetzt, damit die Betreuung unserer Kunden optimal gewährleistet ist.

Selbsteinschätzung

Wir legen grössten Wert auf eine kritische (Selbst-) Einschätzung der Fähigkeiten der Teilnehmer:innen.

SWISS SHERPA FOUNDATION

FÜR WEN?

Die Swiss Sherpa Stiftung unterstützt Sherpas und andere Bergvölker mit gezielten Ausbildungsprogrammen und Infrastruktur-projekten, damit eine nachhaltige Unabhängigkeit ermöglicht werden kann. Die Haupttätigkeit soll in Bergregionen sein, in welchen Outdoor-Aktivitäten wie Bergsteigen und Trekking einen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung leisten oder leisten können.

Die Stiftung bezweckt zudem die Unterstützung von in Not geratenen Sherpas und anderen Bergvölkern, sowie deren Familienangehörigen.

Die Stiftung kann sich auch bei anderen gemeinnützigen Institutionen oder Projekten, die dem Stiftungszweck entsprechen, engagieren.

Die Swiss-Sherpa Stiftung untersteht der Eidgenössischen Stiftungsaufsicht. Sie hat einen gemeinnützigen Charakter und verfolgt keinen Erwerbs- oder Gewinnzweck.

SwissSherpaFoundation

Swiss Sherpa Foundation Avalanche Course by Kobler & Partner

Medien

Wir von K&P sind an Projekten in Printmedien, Internet, Radio und Fernsehen beteiligt. Uns ist es dabei ein Anliegen, unsere Einstellung, Berufung und Faszination möglichst authentisch zu vermitteln.

Print
Zeitung: „Sonntagszeitung“, 13.1.02, -„Ski Ahoi!“, Autor: B. van Dierendonck
Zeitung: „Der Bund“, 9.12.06, – „Wilder Osten und dünne Luft“, Autor: Mischu Wirth
Zeitung: „Der Bund“, 22.4.06, – „Hinauf zum Wächter der Salzwüste“, Autor: Mischu Wirth
Zeitung: „NZZ“, 27.3.08, – „Neues Leben auf alten Inkapfaden“, Autor: Tommy Dätwyler
Zeitung: „Tages Anzeiger“, 6.10.12, -„Der Everest ist noch nicht zu Ende gedacht“ mit Kari Kobler
Zeitung: „Der Bund“, 14.6.13, – „Ist es denn so verwerflich, wenn jemand ein kleiner Held sein möchte?“ mit Kari Kobler
Magazin: „GEO“, 2.2.14 – „Das Himalaya- Experiment“, Reporter Lars Abromeit
Zeitung: „20min“, 23.5. 2012 – „Der Everest ist ein Tummelplatz der Eitelkeit“
Magazin: „Der Bergsteiger“ , 15.6.18- „Viermal Viertausend“, Autorin: Astrid Därr
Magazin: „Abenteuer & Reisen“, 9/17 – „Dünne Luft“ – Aconcagua- Argentinien, Autorin: Astrid Därr
Magazin: „terra – Faszination unserer Erde“ 3/18 – Aconcagua-Trekking – Das Dach Amerikas liegt in Argentinien“, Autorin: Astrid Därr
Magazin: “Inspiration”, 01-2019 – “Schweizer Gaucho” – Gipfelgruss Kari Kobler

TV
SRF: „ Forschung in Eisigen Höhen“ 20.10.05 – Die Schweizer Muztagh Ata Expedition 2005, F. Senn, O.C. Honegger
SRF: „Die wahren Helden des Everest“ (3/3), 15.7.2009
SRF: „Mein anderes Russland“, 26.2.2018 „Ein Amateur am höchsten Berg Europas“ mit Christoph Franzen

Radio
SRF1: „Forschungsexpedition Himlung Himal“, 30.9.2013
SRF1: „Medizinische Unsicherheiten auf der Tour“ 24.4. 2013, mit Michael Sahli
SRF1: „Die Durchfall-Masche in Nepal“ 24.8. 2018, Interview mit Kari

Online
Bächli Bergsport-Blog: Aconcagua 360° – einmal rundherum mit Gipfelglück
Reiseziele.ch, 21-06-2019: “Auf dem Gipfel des Aconcagua – ein unvergleichliches Erlebnis”
Ferientrends.ch, 16-07-2019: “Höhenflug: Auf dem Gipfel des Aconcagua”