Skitouren rund um Splügen

Unzählige Skitourenmöglichkeiten ab der Unterkunft.

Facts

3040 m
Schweiz
mittel
leicht

Das Abenteuer

Ideales Skitourengelände für den Hochwinter.

Tourenmöglichkeiten in allen Hanglagen.

Variantenabfahrten mit Liftunterstützung.

Ruhig gelegenes Hotel mit sehr guter Küche.

Vier Tage Ausspannen, Abschalten und Auftanken.

Zum Traum eines jeden Skitourengänger:in gehört es, abseits vom Pistenrummel seine eigene Spur in den unberührten Schnee einer winterlichen Berglandschaft zu ziehen. Und wenn wir dann noch den Skitag bei einem guten Abendessen ausklingen lassen, dann könnte es uns nicht besser gehen. Das kleine, aber feine Skigebiet eröffnet zu guter Letzt die Möglichkeit, auch die eine oder andere Variantenabfahrt zu wählen. Auf den Punkt gebracht: Vier Tage zum Geniessen!

1. Tag: Anreise und erste Skitour auf den Guggernüll (2886 m)

Wir treffen uns am Vormittag vor unserem Hotel, deponieren unser Gepäck und starten anschliessend gleich zu unserer ersten Tour. Die ersten 680 Hm überwinden wir mit der nahen Gondelbahn. Von ihrer Bergstation führt uns eine erste kurze Abfahrt zur Tamboalp (2033 m). Hier kleben wir unsere Felle auf und steigen über die weiten Hänge hinauf zur Gemschschluecht, wo es weiter über einen Rücken zum Gipfel des Guggernüll geht. Vom Gipfel aus geniessen wir eine fantastische Rundsicht und können so all unsere geplanten Touren einsehen. Zurück geht es dann der Aufstiegsspur entlang. Bei einem gemütlichen Apéro besprechen wir nicht nur die weiteren Tourentage, sondern auch alle Annehmlichkeiten, die Splügen und unsere Unterkunft bieten.

Aufstieg: 860 Hm/Abfahrt: 1430 Hm, Gehzeit: 2.5 Std.

2. Tag: Schollahorn (2731 m)

Nach einem stärkenden Frühstück starten wir direkt von der Haustür. Über liebliche Alpweiden gelangen wir zur Stutzalp (2010 m). Weiter geht es über fantastische und endlos breite Traumhänge hinauf zum Gipfel. Für die Abfahrt, welche bis hinunter in den alten Ortskern von Splügen geht, finden wir mit Sicherheit unverfahrenes Gelände - kurz eine Genuss-Skitour!

Aufstieg: 1270 Hm/Abfahrt: 1270 Hm, Gehzeit: 3.5 Std.

3. Tag: Chilchalphorn (3039 m)

Das Chichalphorn ist eine sehr interessante Tour. Der Hotelbus bringt uns nach Hinterrhein (1621 m), von wo aus wir unsere heutige Tour starten. Über offenes Gelände steigen wir nordwärts in einem weiten Bogen nach Westen und erreichen nach einer guten Stunde die Chilchalp (2086 m). Nun wird das Gelände welliger und unübersichtlicher. Kurz bevor wir die Chilchalplücke (2807 m) erreichen, drehen wir links ab, um in direkter Linie zum Gipfel zu gelangen. Eine wiederum fantastische Aussicht belohnt uns für unsere Mühen. Für die Abfahrt, in der vielfach zwischen Sulz- und Pulverschnee gewählt werden kann, nehmen wir eine direktere Linie hinunter nach Hinterrhein. Nicht umsonst gilt die Skitour auf das

Chilchalphorn als die schönste Tour im Hinterrhein.

Aufstieg: 1420 Hm/Abfahrt: 1420 Hm, Gehzeit: 4 Std.

4. Tag: Mittaghorn (2562 m) und Heimreise

Für unser letztes Tourenziel starten wir wieder direkt vom Hotel aus. Zu Beginn folgen wir einem

Alpsträsschen, später dann einem Waldweg bis zur Waldgrenze. Vorbei an der Räzünscherhütte (2064 m) ziehen wir unsere Spur dem Gipfel entgegen. Ein letztes Mal geniessen wir die widerum sehr schöne Rundsicht, bevor wir uns der Abfahrt widmen. Bei der Räzünscherhütte machen wir eine Pause und kleben nochmals die Felle auf. Vorbei am Under Surettasee (2192 m) steigen wir hoch zum Pt. 2200, um von dort die tollen Hänge hinab zur Marmorbrücke (1695 m) zu befahren. Für die letzten Abfahrtsmeter benützen wir die Skipiste und treten im Verlauf des Nachmittags die Heimreise an.

Aufstieg: 1250 Hm/Abfahrt: 1250 Hm, Gehzeit: 3.5 - 4 Std.

Wichtige Infos

Kondition, um Aufstiege von bis zu 1400 hm zu bewältigen. Gute Skitourentechnik (sicheres Skifahren, Spitzkehre, …) und gute Laune.

Inbegriffen

Organisation der Skitourentage

Kleine Gruppe

Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel

Halbpension

Tourentee

Nutzung des Sauna- und Wellnessbereiches

Staatlich geprüfte:r Bergführer:in

Nicht inbegriffen

Versicherungen

Bahnen und weitere Transporte

Lunch

Getränke

Falls bei einer Doppelzimmerbuchung kein:e Zimmerpartner:in gefunden wird, übernehmen K&P die Hälfte des anfallenden Einzelzimmerzuschlags (siehe Zusatzkosten)

Mehrkosten, die bei Änderungen des vorgesehenen Ablaufes entstehen

Allgemein

Wenn Sie es gerne ruhig und gemütlich angehen möchten und bereits am Vortag anreisen, oder auch wünschen länger zu bleiben, übernehmen wir für Sie die Buchung dieser Zusatznächte (Bezahlung direkt beim Hotel vor Ort).

Landkarten und Literaturempfehlungen

SAC-Skitourenführer „Graubünden“

Landeskarten der Schweiz,1:50 000 Blatt 267S „San Bernardino“, 1:25 000 Blatt 1254 „Hinterrhein“ sowie Blatt 1255 „Splügenpass“

Durchführung

Ist eine programmgemässe Durchführung nicht möglich, organisieren Kobler & Partner ein adäquates Ersatzprogramm. Kann ein Angebot gar nicht durchgeführt werden (Wetter, Verhältnisse), erstatten Kobler & Partner 95% des Pauschalpreises in Form eines Gutscheines oder 80% in bar.

Wir reservieren Doppelzimmer im sehr gut geführten Hotel Bodenhaus. Das Hotel Bodenhaus ist seit seiner Errichtung 1722 ein wichtiger Bestandteil von Splügen. Lassen wir uns von unserer Gastgeber Familie auch kulinarisch verwöhnen.

Reise-Vorbereitung

Die An-/Rückreise ab/bis Splügen erfolgt individuell. SBB Fahrplan.

Ausrüstung Skitouren rund um Splügen

Ski mit Tourenbindung

Skitourenschuhe

Skistöcke (Tiefschneeteller)

Skifelle

Harscheisen

LVS-Lawinenverschüttetensuchgerät (neue Batterien!)

Lawinenschaufel

Lawinensonde

Skihelm (empfohlen)

Rucksack 30-40 L (Lawinenairbag empfohlen)

Thermosflasche

Sonnenbrille

Skibrille

Sonnencreme, Lippenschutz (mind. Faktor 30)

Höhenmesser

Taschenmesser

Compeed/Pflaster/Persönliche Medikamente

Lunch (Müsliriegel, Schokolade)

Goretex Jacke

Primaloftjacke

Skitourenhose

Softshelljacke

Funktionsunterwäsche

Socken (2 Paar)

Handschuhe für Aufstieg: dünne Fingerhandschuhe

Handschuhe für Abfahrt: warme Finger- oder Fausthandschuhe

Stirnband

Mütze

Übernachtung im Hotel

Kleidung für Hotelübernachtung

Haus- oder Turnschuhe

Toillettenartikel

Badesachen

Diverses

Ausweis (Pass/ID)

GA/Halbtax-Abo

Kreditkarte bzw. Bargeld

Mobiltelefon

Fotoapparat

Erste Hilfe-Apotheke, Reparaturset und Kartenmaterial hat dein:e K&P Bergführer:in dabei.

Termine

Es wurden leider keine Treffer gefunden.

Haben Sie eine Frage?

«Grüezi!»

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren
Ulla_Mengel

Ulla Mengel

office@kobler-partner.ch