Skitouren in den Seealpen

Genusstouren in Meeresnähe: Seealpen - Alpi Marittimi - Alpes de la mer.

Facts

2755 m
Italien
mittel
mittel

Das Abenteuer

Skitouren auf beiden Seiten der französisch-italienischen Grenze.

Wunderbare Gipfel mit Blicken auf das Ligurische Meer.

Das Valle Vermenagna bietet ganze elf Meter Schnee im Jahresdurchschnitt.

Charmantes Agritourismo mit piemontesischer Küche.

Genuss pur mit Barolo, Barbera und Barbaresco.

Die An- und Abreise ab/bis Bern ist bereits im Preis enthalten.

Vor Ort geniessen wir eine grosse Flexibilität dank einem eigenen Fahrzeug.

Mit dem 3297 m hohen Monte Argentera, auch „die Argentera“ oder „Königin der Seealpen“ genannt, schwingen sich die Alpen ein letztes Mal über die 3000er-Marke, bevor sie dann steil zum Ligurischen Meer abfallen. Die Argentera ist kein Skiberg, aber im Val Vermenagna erwarten uns eine Reihe von äusserst attraktiven Skitouren: Rocca del’ Abisso (2756 m), Cima Pitte (2175 m), Cima de la Fascia (2495 m) oder Mont Saint Marie (2740 m). Die Hochtäler des Piemont hinter Cuneo wie Val Maira und Val Stura entwickelten sich in den letzten Jahren zu beliebten Destinationen im Winter. Jetzt wollen wir das Val Vermenagna entdecken: Wegen der Nähe zum Meer gehört das Tal zu den schneereichsten Gegenden der gesamten Alpen, elf Meter Schnee im Jahresdurchschnitt! Wir unternehmen Skitouren auf der französischen und auf der italienischen Seite der Seealpen: Alpes Maritime oder Alpi Marittimi.

1. Tag: Bern - Aosta - Limone Piemonte

Fahrt mit dem eigenen Kleinbus von Bern über Martigny und den Grossen St. Bernhard nach Aosta. Wir fahren nach Bra, wo wir in der Osteria del Boccondivino, der Geburtsstätte der Slow Food Bewegung, zu Mittag essen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Limone Piemonte.

2.-6. Tag: Skitouren im Val Vermenagna

Limone Piemonte ist mit seinen 1500 Einwohnern der Hauptort im Val Vermenagna. Der Ort ist Mitglied der Alpine Pearls. Das sind 23 Urlaubsorte, die sich für umweltfreundliche Mobilität im Alpenraum einsetzen. Für uns ist Limone der ideale Ausgangspunkt für die Skitouren der kommenden Tage. Die Auswahl an Touren in allen Expositionen ist gross und können daher ideal den aktuellen Verhältnissen angepasst werden: Mont Saint Marie (2740 m), Cima de la Fascia (2495 m), Col de la Boaria (2102 m), Monte Vecchio (1920 m), Rocca del Abbisso (2756 m), Monte Creusa (2384 m). Die Skitouren sind zwischen 1000 und 1500 Höhenmeter lang, die technischen Schwierigkeiten halten sich in Grenzen. Zusammengefasst heisst das: Skitouren für Geniesser.

7. Tag: Rückreise nach Bern

Nach einer kurzen Abschlusstour lassen wir uns noch einmal eine Pasta und einen Espresso schmecken. Anschliessend heisst es Abschied nehmen. In unserem Bus geht es am Nachmittag über das Aostatal zurück nach Bern.

Wichtige Infos

Eine gute Kondition für Anstiege bis 1400 Hm, eine gute Skitourentechnik (Spitzkehre) für Hänge bis 35 Grad und sicheres Skifahren in allen Schneearten sind Voraussetzung. Da wir immer von einem Talstützpunkt starten, tragen wir nur einen Tagesrucksack.

Inbegriffen

Organisation der Skitourentage

Kleine Gruppe

Transport in gutem, angenehmen Bus ab/bis Bern (Zustiegsmöglichkeiten siehe Treffpunkt)

Übernachtungen im Doppelzimmer im Agriturismo

Halbpension

Tourentee

Staatlich geprüfte:r Bergführer:in

Nicht inbegriffen

Versicherungen

Bahnen

Lunch

Getränke

Falls bei einer Doppelzimmerbuchung kein/e Zimmerpartner/in gefunden wird, übernehmen K&P die Hälfte des anfallenden Einzelzimmerzuschlags (siehe Zusatzkosten)

Mehrkosten, die bei Änderungen des vorgesehenen Ablaufes entstehen

Allgemein

Silvana und Roberto im Agriturismo L´Agrifoglio werden uns mit ihren Gerichten der piemontesischen Küche verwöhnen, die sie mit Fleisch, Obst und Gemüse vom eigenen Bauernhof und mit viel Sorgfalt und Leidenschaft herstellen. Bei der Auswahl der lokalen Weine werden wir die Qual der Wahl haben: Barolo, Barbera oder Barbaresco?

Durchführung

Ist eine programmgemässe Durchführung nicht möglich, organisieren Kobler & Partner ein adäquates Ersatzprogramm. Kann ein Angebot gar nicht durchgeführt werden (Wetter, Verhältnisse), erstatten Kobler & Partner 95% des Pauschalpreises in Form eines Gutscheines oder 80% in bar.

Im Val Vermenagna wohnen wir im Agriturismo L´Agrifoglio. Diese mit viel Liebe geführte Unterkunft liegt sehr zentral und ist der ideale Ausgangspunkt für Skitouren im ganzen Tal.

Reise-Vorbereitung

Soweit wie möglich planen wir die An- und Abreise sowie die Fahrten in den Skitourengebieten mit dem ÖV. In dieser Region ist aber ein privates Fahrzeug von Vorteil. Wir geniessen eine hohe Flexibilität und wählen so die besten Skitouren aus. Alle Kosten (inkl. Benzinkosten) sind bereits im Reisepreis enthalten. Wer die An- und Abreise ab/bis Bern nicht nutzen sollte, dem steht das Fahrzeug auch vor Ort zur Verfügung. Bei der Hin- und Rückreise ist auch ein Zustieg / Ausstieg in Martigny möglich.

Ausrüstung Skitouren in den Seealpen

Ski mit Tourenbindung

Skitourenschuhe

Skistöcke (Tiefschneeteller)

Skifelle

Harscheisen

LVS-Lawinenverschüttetensuchgerät (neue Batterien!)

Lawinenschaufel

Lawinensonde

Skihelm (empfohlen)

Rucksack 30-40 L (Lawinenairbag empfohlen)

Thermosflasche

Sonnenbrille

Skibrille

Sonnencreme, Lippenschutz (mind. Faktor 30)

Höhenmesser

Taschenmesser

Compeed/Pflaster/Persönliche Medikamente

Lunch (Müsliriegel, Schokolade, Dörrobst)

Goretex Jacke

Primaloftjacke

Skitourenhose

Softshelljacke

Funktionsunterwäsche

Socken (2 Paar)

Handschuhe für Aufstieg: dünne Fingerhandschuhe

Handschuhe für Abfahrt: warme Finger- oder Fausthandschuhe

Stirnband

Mütze

Übernachtung im Agriturismo

Kleidung für Hotelübernachtung

Haus- oder Turnschuhe

Toillettenartikel

Diverses

Ausweis (Pass/ID)

GA/Halbtax-Abo

Kreditkarte bzw. Bargeld

Mobiltelefon

Fotoapparat

Erste Hilfe-Apotheke, Reparaturset und Kartenmaterial hat dein K&P Bergführer dabei.

Termine

Es wurden leider keine Treffer gefunden.

Reiseberichte

Limone Piemonte 2020

Der Anspruch dieser Gruppe ist ja seit fünf Jahren derselbe: GESCHEITE SKITOUREN – BESTES ESSEN – EXZELLENTE WEINE! Schon auf der Fahrt nach Limone Piemonte versuchten wir diesem Anspruch gerecht zu werden und besuchten die Universita degli Studi di Scienze delle Gastronomiche. Hier in Pollenzo hat der Erfinder de

Weiterlesen

Bericht von Andreas Neuschmid, 26.02.2020

Alle Berichte durchsuchen

Haben Sie eine Frage?

«Grüezi!»

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren
Ulla_Mengel

Ulla Mengel

office@kobler-partner.ch