Skihochtourenwochenende Dufourspitze

Mit Ski auf den höchsten Gipfel der Schweiz

Zwei anspruchsvolle Tage für den ambitionierten Skihochtourengänger.

Facts

4634 m
Schweiz
schwer
schwer

Das Abenteuer

Besteigung des höchsten Gipfels der Schweiz, der 4634 m hohen Dufourspitze.

Grossartige Skitouren mit rassigen Abfahrten.

Lange Gletscherabfahrten in einem hochalpinen Ambiente.

Übernachtung in der modernen Monte Rosa Hütte.

Die mit 4634 m hohe Dufourspitze zu besteigen, ist sicherlich der Traum vieler Alpinisten. Wenn man die Besteigung noch dazu im Winter unternimmt, dann ist dies ein krönender Abschluss der Skitourensaison. Die berauschende Abfahrt in idealem Skitourengelände belohnt für alle Aufstiegsmühen.

1. Tag: Zermatt - Breithorn (4163 m) - Schwarztor (3726 m) - Monte Rosa Hütte (2882 m)

Individuelle Anreise nach Zermatt. Mit der Bahn fahren wir hinauf auf das 3817 m hohe Kleine Matterhorn.

Gemütlich steigen wir die noch fehlenden 363 Hm hoch zum Breithorn. Bereits unser erster Gipfel punktet mit einer überwältigenden Rundsicht. Anschliessend fahren wir über den Grande Ghiacciaio di Verra hinab zum Schwarztor. Hier erwartet uns dann eine rassige Abfahrt über den Schwärzegletscher hinunter auf den Gornergletscher. Nach einer Pause ziehen wir die Felle nochmals auf und steigen zur neuen Monte Rosa-Hütte (2895 m) auf.

Aufstieg: 810 Hm/Abfahrt: 1740 Hm, Gehzeit: 3 Std.

2. Tag: Dufourspitze (4634 m) - Zermatt (1616 m)

Bereits sehr früh beginnen wir mit dem Aufstieg zum höchsten Punkt der Schweiz, der 4636 m hohen Dufourspitze. Auf 4355 m erreichen wir das Skidepot. Der Weiteraufstieg über den Nordgrat erfordert leichte, aber je nach Verhältnissen heikle Kletterei. Nach rund einer Stunde erreichen wir über kombiniertes Gelände den Gipfel und geniessen die einmalige Aussicht auf die unzähligen Viertausender wie auch den Blick hinab in die Weiten der Po Ebene. Zurück beim Skidepot erwartet uns dann eine grandiose Abfahrt über nahezu 3000 Hm via Monte Rosa Hütte und weiter über den Gornergletscher nach Zermatt.

Aufstieg: 1750 Hm/Abfahrt: 3020 Hm, Gehzeit: 6.5 Std.

Wichtige Infos

Sehr gute Kondition für 1800 Hm Aufstieg. Sehr gute Skitourentechnik (sicheres Skifahren, Spitzkehre, usw.) und Kenntnisse in verschneitem, alpinem Gelände (sicheres Gehen mit Steigeisen).

Inbegriffen

Organisation der Skitourentage

Kleine Gruppe

Übernachtungen im Mehrbettzimmer in der Hütte

Halbpension

Tourentee

Allgemeines Sicherungsmaterial für die Gruppe (Seil, Eisschrauben, ...)

Staatlich geprüfte:r Bergführer:in

Nicht inbegriffen

Versicherungen

Bahnen und weitere Transporte

Lunch

Getränke

Hüttenzuschlag für Nichtmitglieder eines Alpenvereins (siehe Zusatzkosten)

Mehrkosten, die bei Änderungen des vorgesehenen Ablaufes entstehen

Landkarten und Literaturempfehlungen

SAC-Skitourenführer „Walliser Alpen Ost“

Landeskarten der Schweiz,1:50 000 Blatt 284 S „Mischabel“ sowie 1:25 000 Blatt 1348 „Zermatt“.

Durchführung

Ist eine programmgemässe Durchführung nicht möglich, organisieren Kobler & Partner ein adäquates Ersatzprogramm. Kann ein Angebot gar nicht durchgeführt werden (Wetter, Verhältnisse), erstatten Kobler & Partner 95% des Pauschalpreises in Form eines Gutscheines oder 80% in bar.

Die Nacht verbringen wir der Monte Rosa Hütte.

Reise-Vorbereitung

Die An-/Rückreise nach Zermatt und zurück erfolgt individuell. SBB Fahrplan.

Ausrüstung Skihochtourenwochenende Dufourspitze

Ski mit Tourenbindung

Skitourenschuhe

Skistöcke (Tiefschneeteller)

Skifelle

Harscheisen

LVS-Lawinenverschüttetensuchgerät (neue Batterien!)

Lawinenschaufel

Lawinensonde

Skihelm (empfohlen)

Steigeisen mit Antistoll-Platte, angepasst an die Skitourenschuhe

Eispickel, leicht

Klettergurt

2 HMS-Karabiner

1 Bandschlinge 120 cm

Rucksack 35-45 L (Lawinenairbag empfohlen)

Thermosflasche

Sonnenbrille

Skibrille

Stirnlampe (inkl. Ersatzbatterien)

Sonnencreme, Lippenschutz (mind. Faktor 30)

Höhenmesser

Taschenmesser

Compeed/Pflaster/Persönliche Medikamente

Lunch (Müsliriegel, Schokolade, Dörrobst)

Goretex Jacke

Primaloftjacke

Softshelljacke

Skitourenhose

Goretex Hose

Funktionsunterwäsche

Socken (2 Paar)

Handschuhe für Aufstieg: Fingerhandschuhe

Handschuhe für Abfahrt: warme Finger- oder Fausthandschuhe

Stirnband

Mütze

Übernachtung in der Hütte

Seidenschlafsack

Bequeme Kleidung für die Hütte

Toillettenartikel, Minimalvariante

Ohropax

Hüttenfinken stehen auf der Hütte zur Verfügung

Diverses

Reisepass

Alpenvereinsausweis

GA/Halbtax-Abo

Kreditkarte bzw. Bargeld

Mobiltelefon

Fotoapparat

Erste Hilfe-Apotheke, Reparaturset und Kartenmaterial hat dein:e K&P Bergführer:in dabei.

Sicherungsmaterial für Ski-Hochtouren wie Seil und Eisschrauben hat ebenfalls dein:e K&P Bergführer:in dabei.

Termine

Es wurden leider keine Treffer gefunden.

Haben Sie eine Frage?

«Grüezi!»

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren
Ulla_Mengel

Ulla Mengel

office@kobler-partner.ch