Norwegen-Lyngen85

Magische Lyngenalpen

Im Banne des Nordlichts

Die arktische Stimmung auf der Lyngenhalbinsel, mit dem tiefblauen Meer und den traumhaften Bergen laden ein, den besten Schnee zu suchen und zu finden.

Facts

1800 m
Norwegen
mittel
mittel

Das Abenteuer

Einzigartiges Ski-Erlebnis in polarer Umgebung.

Einmalige Ausblicke auf die Fijordlandschaft.

Abfahrten mit bis zu 1600 Höhenmetern, vom Gipfel hinunter zum Meer.

Die grosse Abgeschiedenheit im Winter garantiert exklusive Skitouren.

Tromsö – die Perle im Norden Norwegens.

Die Lyngenalpen ziehen über die gleichnamige Halbinsel Lyngen ins Meer hinaus. Die Halbinsel ist geprägt von vielen Schären und liegt nördlich von Tromsö, rund 360 km (Luftlinie) nördlich des Polarkreises. Nicht umsonst gelten die Lyngenalpen als das schönste Gebirge Skandinaviens. Die Gipfel des Gebirges erreichen eine maximale Höhe von „nur“ 1800 m. Aber sie wirken riesig denn sie sind teilweise von Gletschern umflossen und entspringen direkt auf Meeresniveau, eingebettet von einer fantastischen Fjordlandschaft.

1. Tag: Flug Zürich–Tromsö–Lyngen Halbinsel

Flug nach Tromsö, Nord-Norwegens grösster Stadt. Tromsö beheimatet sowohl die nördlichste Kathedrale, als auch die nördlichste Universität der Welt. Nach der Übernahme unseres Mietfahrzeugs fahren wir auf die Lyngen-Halbinsel. In Lyngseidet beziehen wir unsere Unterkunft für die kommenden sechs Tage.

2.–7. Tag: Touren in verschiedene Gebiete der Lyngen-Halbinsel

Lyngseidet ist so etwas wie der Hauptort der Lyngenhalbinsel. Dank dem zentralen Ausgangspunkt sind wir sehr frei in der Wahl unserer Tourenziele. Wir nutzen diesen Spielraum und wählen unsere Ziele nach den vorherrschenden Verhältnissen. Ob eine Überschreitung oder eine «Auf-Ab-Tour», die grosszügigen Hänge befriedigen auch den verwöhntesten Skitourengeher. Allen Zielen gemeinsam ist, dass das Gelände ausserordentlich schöne und rassige Abfahrten hergibt und dass wir immer wieder von fantastischen Tiefblicken auf die Fjorde verwöhnt werden.

8. Tag: Rückreise

Heute verlassen wir unser Kleinod. Nach einem letzten Sprung ins Meer, fahren wir zurück nach Tromsö. Je nach Flugplan, und Lust, können wir noch das Zentrum oder auch die architektonisch sehr schöne Nordlichtkathedrale besichtigen. Wer weiss, vielleicht zieht es ja den einen oder anderen zur Brauerei Mack, welche das weltweit nördlichste Bier braut.

Wichtige Infos

Kondition, um täglich Aufstiege zwischen 1000–1500 hm zu bewältigen.

Die Anstiege sind grösstenteils leicht, jedoch ist eine Mitnahme von Leichtsteigeisen und Pickel sinnvoll. Ansonsten wird eine gute Skitourentechnik (sicheres Skifahren, Spitzkehre, ...) sowie gute Laune vorausgesetzt.

Inbegriffen

Organisation der Skireise

Internationale Flüge inkl. Taxen

Kleine Gruppe (max. 8 Teilnehmender:innen)

Fluggepäck (mind. 23 kg Freigepäck, detaillierte Informationen mit den finalen Unterlagen)

Kosten für den Transport der Skiausrüstung (Skisack mit max. 8 kg)

10%-Gutschein für einen einmaligen Materialeinkauf bei Bächli-Bergsport

Mietauto ab/bis Flughafen

Transfers gemäss Programm

Unterkunft auf Basis Doppelzimmer in einem gut eingerichtem Gästehaus

Halbpension während der Zeit auf der Lyngenhalbinsel.

Staatlich geprüfte:r Bergführer:in

Nicht inbegriffen

Versicherungen

Lunch

Getränke

Eintritte

Mehrkosten, die im Zusammenhang mit Änderungen des vorgesehenen Reiseablaufes entstehen

Kobler & Partner bieten seit 2002 Skitouren im Gebiete des Polarkreises an. Diese langjährige Erfahrung garantiert die bestmöglichsten Touren.

Trotz der sehr nördlichen Lage der Lyngen-Halbinsel (360 km nördlich des Polarkreises) sind die Temperaturen, bedingt durch den Golfstrom, relativ milde, vergleichbar mit Mitte Februar bis Anfang März bei uns. Ansonsten ist das Wetter ähnlich wie bei uns in den Alpen.

Nordlichter sehr wohl möglich.

Auf der Lyngen-Halbinsel logieren wir in Lyngseidet einem sogenannten Rorbu.

Abends geniessen wir ein leckeres, lokales Abendessen. Das Frühstück wird der leitende Bergführer selber zubereiten.

Robu.

Reise-Vorbereitung

Im Pauschalpreis inbegriffen sind internationale Flüge. Der geplante Abflug ist ab der Schweiz in den Morgenstunden vorgesehen (Flugplanänderungen vorbehalten). Abflugorte prüfen wir gerne für Sie.

Falls ein gewünschter Abflugort einen Aufpreis zur Folge hat, werden Sie rechtzeitig informiert.

Anreise zum Flughafen mit der SBB. SBB Fahrplan

ID oder Pass.

Ausrüstung Magische Lyngenalpen

110 L Reisetasche (wasser-und staubdichte Tasche, erhältlich bei K&P mit Gäste-Sonderrabatt)

Ski mit Tourenbindung (im Skisack)

Skitourenschuhe

Skistöcke (Tiefschneeteller)

Skifelle

Harscheisen

LVS-Lawinenverschüttetensuchgerät (neue Batterien!)

Lawinenschaufel

Lawinensonde

Skihelm (empfohlen)

Rucksack 35-45 L (Lawinenairbag empfohlen-muss bei Airline von K&P angemeldet werden!)

Thermosflasche

Sonnenbrille

Gletscherbrille

Skibrille (hoher UV-Schutz)

Sonnencreme, Lippenschutz (mind. Faktor 30)

Höhenmesser

Taschenmesser

Stirnlampe (mit Ersatzbatterien)

Compeed/Pflaster/Persönliche Medikamente

Lunch (Müsliriegel, Schokolade, Dörrobst)

Goretex Jacke

Primaloftjacke oder dünne Daunenjacke

Skitourenhose

Softshelljacke

Fleecepullover oder Fleecejacke, dünn

Funktionsunterwäsche

Socken (2 Paar)

Handschuhe für Aufstieg: dünne Fingerhandschuhe

Handschuhe für Abfahrt: warme Finger- oder Fausthandschuhe

Stirnband

Mütze

Sonnenhut

Sturmhaube (Balaclava) oder Gesichtsmaske, Windstopper oder Neopren

Übernachtung im Hotel

Kleidung für Hotelübernachtung, Strassenkleidung

Haus- oder Turnschuhe

Toilettenartikel

Handtuch

Badesachen

Diverses

Abflugbrief von K&P mit den letzten Informationen

Reisepass und Kopie

GA/Halbtax-Abo

Kreditkarte (Mastercard oder Visa)

Bargeld

Mobiltelefon

Fotoapparat und Ladekabel

Erste Hilfe-Apotheke, Reparaturset, GPS und Kartenmaterial hat dein:e K&P Bergführer:in dabei.

Termine

Es wurden leider keine Treffer gefunden.

Haben Sie eine Frage?

«Grüezi!»

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren
Ulla_Mengel

Ulla Mengel

office@kobler-partner.ch