Hochtour Allalinhorn & Strahlhorn

Meine ersten 4000er

Allalin- & Strahlhorn, zwei klassische 4000er - ideal für Einsteiger:innen.

Facts

4190 m
Schweiz
mittel
leicht

Das Abenteuer

Das Allalinhorn ist dank der Metro Alpin Bahn ein gut erreichbarer 4000er.

Beide Gipfel sind technisch einfach, aber das Strahlhorn konditionell fordernd.

Wir sind unterwegs in einer grandiosen Gletscherwelt.

Ein Hochtouren-Wochenende der Extraklasse im Firn und Eis.

Die beiden 4000er, Allalin- und Strahlhorn, sind klassische Gipfel und ideal für Hochtouren-Einsteiger/innen, da sich die Schwierigkeiten in Grenzen halten. Die gut eingerichtete Britanniahütte garantiert, dass das Angebot ein richtiges „Plaisir“ wird.

Das französische Wort „Plaisir“ bedeutet nichts weniger als „das Behagen“ oder „die Freude“. Als neudeutscher Begriff versteht man unter Bergsteigern darunter eine Art Bergsteigen, bei welchem nicht (nur) der sportliche Anspruch im Vordergrund steht, sondern vor allem auch die Freude und das „Gesamterlebnis“.

1. Tag: Allalinhorn (4027 m)

Individuelle Anreise nach Saas Fee. Wir treffen uns beim Busterminal in Saas Fee. Gemeinsam fahren wir mit der Bahn hinauf zur Bergstation „Mittellalalin“ auf 3456 m. Dort deponieren wir Material, welches wir während des Tages nicht benötigen. Wir legen die Steigeisen an, seilen uns an ... und schon geht es los. In rund 2,5-3 Stunden besteigen wir den 4027 m hohen Gipfel des Allalin. Die 360° Rundsicht vom Gipfel ist einzigartig. Gerade der Blick zum Matterhorn ist schlicht einmalig. der Abstieg erfolgt über die gleiche Route, im Bergrestaurant des Mittelallalin genehmigen wir uns eine Stärkung. Anschliessend geht es noch zur Britanniahütte, wo wir übernachten. Aufstieg 600 Hm, Abstieg 600 Hm, Gehzeit: 4-5 Std.

2. Tag: Strahlhorn (4190 m)

Früh verlassen wir die Unterkunft, um über den mächtigen Allalingletscher zum Adlerpass hochzusteigen.

Der Weg zum Gipfel ist weit, aber der Sonnenaufgang entschädigt uns hoffentlich für unsere Mühen. Haben wir einmal den Adlerpass erreicht, dann ist der Gipfel zum Greifen nahe. Nach einer Rast am höchsten Punkt, auf 4190 m, erfolgt der Abstieg. Die Besteigung des Strahlhorns ist eine grossartige Gletschertour. Wir sind der Meinung, dass das Strahlhorn unter den leichten 4000er-Gipfeln eine der schönsten Touren ist. Überzeugen Sie sich! Aufstieg 1400 Hm, Abstieg 1400 Hm, Gehzeit: 9-10 Std.

Wichtige Infos

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, da die Gipfel technisch einfach sind. Am ersten Tag beträgt die Tagesetappe circa 4 bis 5 Stunden. Für das Strahlhorn benötigen wir 9 bis 10 Stunden, dies setzt eine gute Kondition voraus.

Inbegriffen

Organisation der Tourentage

Kleine Gruppe (max. 6 Teilnehmer:innen)

Übernachtung in der Hütte im Mehrbettzimmer

Halbpension

Welcome Drink

Tourentee

Benötigtes Sicherungsmaterial

Staatlich geprüfte:r Bergführer:in

Nicht inbegriffen

Versicherungen

Bahnen (Berg- und Talfahrt Saas-Fee - Mittelallalin ca. 75 CHF bzw. 37.50 CHF mit Halbtax)

Sonstige Transporte

Lunch

Getränke

Hüttenzuschlag für Nichtmitglieder eines Alpenvereins (siehe Zusatzkosten)

Mehrkosten, die im Zusammenhang mit Änderungen des vorgesehenen Ablaufes entstehen

Haben Sie mehr Zeit und/oder möchten Sie top vorbereitet sein?

Gerne organisieren wir auf Wunsch ein individuelles Vor- oder Anschlussprogramm. Gerade ein Vorprogramm empfiehlt sich sehr, denn gut akklimatisiert wird die eigentliche Tour noch mehr zum Genuss.

Je früher Sie uns kontaktieren, desto wahrscheinlicher, dass der geplante Bergführer Zeit hat. Wir beraten Sie gerne für Ihre individuelle Wunschtour.

Mietmaterial

Wir vermieten auch technische Ausrüstung (siehe Zusatzkosten). Bitte bei Bedarf bis spätestens 10 Tage vor Tourbeginn via e-mail an office@kobler-partner.ch oder unter Tel. +41 (0)31 381 23 33. Wichtig: Bitte Schuhgrösse, Körpergrösse sowie Gewicht angeben, damit wir die passende Ausrüstung mitbringen können.

Tipp

Wir empfehlen eine Übernachtung am Vortag in Saas Fee, denn der Treffpunkt ist früh. Die Übernachtung wirkt sich aber auch positiv auf unsere Akklimatisation aus.

Karten und Literatur

Landeskarten der Schweiz 1:25000 Blatt 1328 Randa und Blatt 1329 Saas

SAC-Clubführer „Walliser Alpen“

Durchführbarkeit

Auch die beste Organisation kann schönes Wetter nicht garantieren. Ist eine programmgemässe Durchführung nicht möglich, organisieren Kobler & Partner ein adäquates Ersatzprogramm.

Kann ein Angebot nicht durchgeführt werden (Wetter, Verhältnisse), erstatten Kobler & Partner 90% des Pauschalpreises in Form eines Gutscheines oder 80% in bar.

Die Nacht verbringen wir in der Britanniahütte

Reise-Vorbereitung

Die Anreise nach Saas Fee erfolgt individuell. SBB Fahrplan. Treffpunkt der Gruppe ist beim Kiosk des Busterminals in Saas Fee um 07.55 Uhr.

Ausrüstung Hochtour Allalin & Strahlhorn

Rucksack 35-40 L

Kleidung

Goretex Jacke

Primaloftjacke

Softshelljacke

Berghose

Goretex Hose

Funktionsunterwäsche

Socken (2 Paar)

Fingerhandschuhe

Fausthandschuhe

Stirnband

Sonnenhut oder Schildkappe

Buff

Mütze

Technisches Material

Steigeisenfeste Bergschuhe

Steigeisen mit Antistoll-Platte (keine Alu-Steigeisen), angepasst

Eispickel, Länge von Hand bis Schuhrand

Klettergurt

2 HMS-Karabiner (Schrauber)

1 Bandschlinge 120 cm, Dyneema

Helm (empfohlen)

Trekkingstöcke (empfohlen)

Übernachtung in der Hütte

Seidenschlafsack

Toillettartikel, Minimalvariante

Ohropax

Hüttenfinken stehen auf der Hütte zur Verfügung

Diverses

Ausweise (Pass/ID), Alpenvereinsausweis (SAC, DAV, ...)

GA/Halbtax-Abo

Kreditkarte bzw. Bargeld

Mobiltelefon

Fotoapparat

Trinkflasche oder Thermosflasche

Gletscherbrille

Stirnlampe (inkl. Ersatzbatterien)

Sonnencreme, Lippenschutz (mind. Faktor 30)

Höhenmesser

Taschenmesser

Compeed/Pflaster/Persönliche Medikamente

Lunch (Müsliriegel, Schokolade, Dörrobst), kann auch in den Hütten gekauft werden

Sicherungsmaterial für Hochtouren wie Seil und Eisschrauben sowie eine Erste Hilfe-Apotheke und Kartenmaterial hat dein Bergführer:in dabei.

Termine

Es wurden leider keine Treffer gefunden.

Reiseberichte

Hochtour Allalinhorn & Strahlhorn

Beim Treffen in Saas-Fee an der Busstation war schnell klar, dass sich hier eine sympathische Truppe trifft. Da alle schon am Abend vorher angereist waren, vergingen die verschieden Bahnfahrten bis Felskinn recht ausgeschlafen und kurzweilig. Gleich von Anfang an schnallten wir die Steigeisen unter die Schuhe und macht

Weiterlesen

Bericht von Jens, 23.09.2020

Alle Berichte durchsuchen

Haben Sie eine Frage?

«Grüezi!»

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren
Ulla_Mengel

Ulla Mengel

office@kobler-partner.ch